Werbung

Der Gorilla ist der größte noch lebende Primat auf unserem Planeten und gilt als einer der stärksten Tiere der Welt. Seine DNA ist sehr ähnlich mit der des Menschen, mit dem er auch oft im Bereich Stärke verglichen wird. Natürlich ist es für uns interessant zu wissen, besonders wegen der großen Ähnlichkeit, ob ein Gorilla oder Mensch in einem theoretischen Kampf gewinnen würde. Aber dazu kommen wir erst später, wenn wir geklärt haben wie stark Gorillas wirklich sind!

Wie stark ist ein Gorilla?

wie stark ist ein gorilla
Gorillas sind um einiges stärker als Menschen

Um es so einfach wie möglich zu halten kann man sagen, dass ein ausgewachsener Gorilla ca. 815kg heben und fast 1 Tonne ziehen kann!

Werbung

Im Grunde gehen Wissenschaftler davon aus, dass der durchschnittliche Gorilla 6 – 8 mal stärker ist, als ein Mensch. Diese Aussagen beziehen sich meist auf ein Experiment von vor 100 Jahren, wobei die Zugkraft von einem Affen und einem Menschen gemessen wurde.

Die Stärke eines Silberrückengorillas ist besonders beeindruckend, wenn sie auf bestimmte Aktionen angewendet wird. Besonders dann wenn man die Auswirkung dieser Kraft in der Natur wiederfinden kann. Zum Beispiel kann ein Gorilla leicht ein dickes Bambusrohr zerbrechen und eine Stärke aufweisen, die etwa 20-mal höher ist als die eines durchschnittlichen Menschen. Zwar beißen sie oft vorher in den Bambus, um ihn an einer bestimmt Stelle zu schwächen, aber dennoch könnte ein Mensch, trotz dieser Hilfe niemals sowas vollbringen.

Gorillas müssen oft untereinander Kämpfen, um die Dominanzverhältnisse in der Gruppe zu klären. Um für so einen Kampf vorbereitet zu sein, trainieren Gorillas den Kampf miteinander und bauen so ihre Muskeln weiter auf. Ihre Stärke steigt immer weiter, bis sie ein bestimmtes Alter erreicht haben.

Werbung

Auch ihr Lebensraum erfordert eine Menge Kraft. Das tägliche Klettern auf Bäumen und das Leben generell im Jungel, wären für einen Menschen viel zu Kraftraubend.

Kann ein Mensch einen Kampf gegen einen Gorilla gewinnen?

wie stark ist ein gorilla

So ein Experiment gab es natürlich noch nie, dennoch ist es aber auch eine spannende Frage. Sehen wir uns erstmal die Voraussetzungen an. Ein Durchschnittlicher Gorilla wiegt 143kg. Der Durchschnittsmensch nur knapp 80kg.

Desweiteren kommt es auf die Regeln dieses “Kampfes” an. Wenn der Mensch Zugriff auf Waffen hätte, wie Pistolen oder Messer hätte, würde der Kampf wahrscheinlich vom Menschen gewonnen werden. Auch wenn der Gorilla die gleichen Werkzeuge bekäme, könnte er sie nicht so sinnvoll einsetzten wie der Mensch.

Werbung

In einem Kampf nur mit Fäusten, wäre der Mensch weitaus unterlegen und hätte keine Chance. Zwar ist der Gorilla wesentlich kleiner, aber er hat dennoch die größere Reichweite mit seinen Armen. Ein Mensch hätte schon Probleme den Gorilla überhaupt zu erreichen. Desweiteren sind die Arme der Gorillas weitaus kräftiger und können mit denen viel härter zuschlagen. Eine Aussichtslose Partie für den Menschen.

Sind Gorillas überhaupt aggressiv?

Gorillas gelten als sanfte Riesen und werden nur aggressiv wenn sie sich bedroht fühlen.

Die Frage ist leicht zu beantworten; Nein sind sie nicht. Oftmals werden sie als sanfte Riesen bezeichnet. Sie sehen uns nicht als Nahrunsquelle und würden uns demnach nicht ohne Grund einfach angreifen.

Werbung

Trotzdem sind sie sehr territorial und wissen sich auch zu verteidigen. Vor allem wenn sie sich oder ihre Familie bedroht sehen, greifen sie ohne zu zögern an und können einen Menschen stark verletzten und sogar töten.

In einer Gruppe von Gorillas kann das aber oft anders aussehen. Normalerweise leben in einer Gruppe ein Männlicher Gorilla und 6-9 Weibchen plus Junge zusammen. Oftmals gibt es aber mehr als ein Männchen, was oft zu Streitigkeiten zwischen ihnen führt und als aggressiv beschrieben werden kann.

Werbung

0 Comments

Leave a Comment