Werbung

Jeder kennt es. Einmal nicht aufgepasst und schon fliegen dutzende Fliegen im Sommer durch die Wohnung. Meist kommen sie auf der Suche nach Nahrung in unsere Häuser und vermehren sich dort unglaublich gerne und auch schnell. Oft hilft dann nur noch Chemie um die Fliegen loszuwerden. Doch man kann die Plage viel früher abwenden und verhindern. Man muss sich nur die Frage stellen: Was essen Fliegen?

Fliegen fressen am Liebsten Nahrungsmittelreste, Obst und Süßgetränke. Auch andere mit Zucker versetzte Lebensmittel ziehen die Fliegen magisch an.

Werbung

Die verschiedenen Fliegenarten:

Fruchtfliegen essen am liebsten Früchte, Flüssigkeiten und Süßkram
Besonders häufig finden wir die kleine Fruchtfliege in unseren Wohnungen wieder.

In unseren Häusern kommen meist diese 3 Fliegentypen vor: Die Fruchtfliege, die Stubenfliege und die Schmeißfliegen. Jede Art frisst unterschiedliche Dinge.

Was fressen Stubenfliegen?

Die Stubenfliegen essen alles mögliche, solange es einigermaßen flüssig ist. Das kann von Kot bis hin zu Fruchtsäften reichen. Durch ihren Schwamm ähnlichen Mund, können sie nur Flüssiges aufnehmen! Hier sind die 3 Sachen, die sie nicht offen im Haus haben sollten, um nicht die Fliegen anzulocken:

  • Überreife Früchte und überreifes Gemüse
  • Kot von Haustieren wie z.B: von der Katze
  • Süße Getränke oder Naschkram

Was fressen Fruchtfliegen?

Fruchtfliegen fühlen sich von fermentierten Nahrungsmitteln und Flüssigkeiten angezogen, weshalb sie oft in Privathaushalten in der Küche vorkommen. Fruchtfliegen essen Lebensmittel wie:

Werbung
  • Früchte wie Bananen, Äpfel, Beeren, Trauben, Pfirsiche, Ananas und mehr…
  • Flüssigkeiten: Bier, Wein, Likör, Essig
  • Süße Lebensmittel wie Gummibärchen

Was fressen Schmeißfliegen?

Schmeißfliegen sind ziemlich große Fliegen mit metallisch blauem, grünem, bronzefarbenem oder schwarzem Glanz. Sie sind bekannt dafür, dass sie sich in ihre Nahrung eingegraben, wo sie sich entwickeln und fortpflanzen können. Sie sind normalerweise die ersten Insekten, die nach dem Tod eines Tieres, bei den Überresten eintreffen. Diese Fliegen essen:

  • Frisches oder verdorbenes Fleisch
  • Tierische Überreste
  • Tierische Fäkalien

Was tun um Fliegen im Haus zu vermeiden?

Die einfachste Sache, die sie tun können um Fliegen in ihrem Haus zu vermeiden, ist keine Früchte oder andere oben aufgeführte Lebensmittel offen stehen zu Lassen. Auch sollten sie darauf achten Lebensmittelreste in einen verschlossenen Eimer zu werfen und die Küche, nach der Essen Zubereitung schnellstmöglich sauber zu Machen.

Wenn sie Haustiere wie Katzen, Hamster etc. haben, sollten sie dafür sorgen, dass der Kot nicht lange im Haus verweilt.

Werbung

Wenn sie sich daran halten, werden sehr wahrscheinlich sich nur einzelne Insekten sich in ihrem Haus verirren. Vereinzelte Fliegen lassen sich nicht verhindern, aber sie sollten nicht zur Plage werden!

Was tun wenn das Haus schon voller Fliegen ist?

Wenn ihr ganzes Haus schon summt, sollten sie wie folgt vorgehen. Als erstes entfernen sie alles mögliche, was den Fliegen als Nahrung und Brutplatz dienen könnte. Danach können sie sich in Baumärkten oder ausgewählten Fachmärkten mit Sprays oder Fallen eindecken. Diese sollten wirken! Falls nicht, müssen sie wohl oder übel den Kammerjäger rufen und die Fliegen professionell entfernen lassen.

Werbung

Das könnte dich auch interessieren: Die 10 größten Spinnen der Welt!

Werbung

0 Comments

Leave a Comment