12 schöne Pferde

Im Grunde sind alle Pferde wunderschön, aber es gibt einige einzigartige Pferderassen, die in Bezug auf ihr Aussehen außergewöhnlich sind. Wer welche Pferde schön findet, liegt immer im Auge des Betrachters. Diese Liste über die schönsten Pferderassen der Welt ist unsere persönliche Meinung. Teile uns gerne deine Lieblingsrassen mit.

12. Clydesdale

Diese großen und schönen Pferde sind überall in der Welt extrem beliebt. Die Clydesdale Pferde sind Zugpferde mit mächtig Kraft und ordentlich was auf dem Rippen. Sie können bis zu 900kg schwer werden und schon bei der Geburt, wiegen sie bis zu 80 kg. Ursprünglich stammen diese Pferde von den Feldern Schottlands und kamen zusammen mit Siedlern nach Amerika, wo sie sich größter Beliebtheit erfreuen.

11. Knabstrupper

Knabstrupper Tristan & Klara vom Erlerhof

Bist du ein Fan dieser schönen gefleckten Pferderasse? Dann bist du bestimmt nicht allein! Der Knabstrupper hat die gleichen Farbgene wie die Appaloosa-Pferderasse. Dieses Gen, das die Muster des gefleckten Fells verursacht, ist als Leopard Complex bekannt.

Interessanterweise kam das Knabstrupper-Pferd erst 2002 nach Amerika und hat keine Verbindung zur Appaloosa. Ursprünglich kommt dieses hübsche Pferd aus Dänemark.

10. Marwari 

mod

Der Marwari sind eine extrem seltene Rasse aus der indischen Region Marwar (Jodhpur). Man kann sie ganz leicht an ihren auffälligen Ohren erkennen. Sie gelten als extrem robuste Pferderasse und wurden deshalb schon vor hunderten von Jahren für Kriege eingesetzt. Die Rathors (oder traditionelle Herrscher der Marwar-Region) züchteten deshalb diese Rasse schon im 12. Jahrhundert. Besonders ihre Loyalität und Tapferkeit war bei Kriegern sehr beliebt und auch noch heute werden diese schönen Pferde deshalb sehr geschätzt.

9. Mustang

schöne Pferdebilder

Oft als Wildpferde bezeichnet, ist der Mustang wohl eine der beliebtesten Pferderassen der USA. Die ursprünglichen Mustangpferde waren spanische Kolonialpferde, die sich aber über die Jahre hinweg mit anderen Rassen gemischt haben. Sie werden besonders für ihre trittfestigkeit und Ausdauer bekannt, wodurch man mit ihnen gut Ausflüge in die Natur unternehmen kann.

8. Haflinger 

wunderschöne Pferderassen

Diese Pferderasse wurde Ende des 19. Jahrhunderts in Österreich und Norditalien erstmalig gezüchtet. Haflinger sind im Allgemeinen recht kompakt gebaut und hat ein kastanienfarbenes Fell. Sie haben einen unverwechselbaren Gang, der als energisch und geschmeidig beschrieben wird. Trotz ihrer Muskeln sehen sie elegant und natürlich auch schön aus. Schon im Mittelalter gab es diese Pferderasse, doch erst im 19. Jahrhundert wurde angefangen die Pferde professionell gezüchtet. Dank ihrer Herkunft sind sie recht unanfällig für Kälte und fühlen sich auch in bergigen Gebieten wohl.

7. Schwarzwälder Kaltblut

Camargue  /Equus ferus caballus

Dieses Arbeitspferd ist eine andere schöne Pferderasse, die es schon seit Jahrhunderten gibt. Die Schwarzwälder Kaltblüter sind eine leichte Zugpferderasse, die auch dank ihrer Schönheit als die „Perlen des Schwarzwaldes“ bekannt sind.

6. Andalusier

schönste Pferde der Welt

Der Andalusier ist auch als „reines spanisches Pferd“ bekannt und wurde auf der Iberischen Halbinsel das erste mal gezüchtet. Obwohl man seine Vorfahren über 1000 Jahre zurückverfolgen kann, wurde die schöne Pferderasse erst im 15. Jahrhundert offiziell als Rasse anerkannt. Der Adel schätzte diese Pferde in der Vergangenheit besonders, da sie sehr edel aussahen und auf in einem Krieg eingesetzt werden konnten. Sie waren so beliebt, dass das spanische Königshaus, diese Pferde an andere Herrscher in Europa schenkten, um diplomatische Beziehungen aufzubauen oder zu stärken. Trotz ihrer Geschichte als Kriegspferd, sind sie auch für ihre Intelligenz, Treue und Gutmüdigkeit bekannt. Des weiteren sind sie natürlich auch extrem schöne Pferde.

5. Tinker

hübsche Pferderassen

Das Tinkerpferd, auch als „Irish Cob“ bekannt, stammt von den britischen Inseln, wo es besonders bei den Roma Gruppen gesehen wurde. Erst 1995 wurde die schöne Pferderasse offiziell anerkannt. Sie wurden ursprünglich genutzt, um Wägen von den Roma Gruppen zu ziehen und sind besonders für ihre Haare an den Beinen bekannt.

4. Achal-Tekkiner

akhal-teke stallion training

Eine weitere alte und schöne Pferderasse, der Akhal-Tekkiner, ist bekannt für seinen einzigartigen metallischen Glanz. Die ursprünglich aus Turkmenistan stammende Rasse ist schätzungsweise mehr als 3.000 Jahre alt.

Die Winterhärte des Akhal-Teke macht ihn zu einer hervorragenden Wahl für Langstreckenläufe, sowie für die meisten englischen Disziplinen. Der berühmte Akhal-Tekkiner Hengst „Kambarbay“ wurde zahlreich zum schönsten Pferd der Welt erklärt!


Das könnte dich auch interessieren: Die 5 kleinsten Pferderassen der Welt!


3. Percheron

schönste Pferderassen

Ähnlich wie bei Clydesdales bestand die Hauptaufgabe der schönen Percheron Pferde daraus, die Landwirtschaft anzutreiben und schwere Güter zu transportieren. Sie wurden im späten 19. Jahrhundert auch in die Vereinigten Staaten exportiert.

Percherons sind normalerweise weiß oder schwarz gefärbt. Obwohl sie sehr muskulös sind, sind sie für ein Zugpferd relativ empfindlich und beweglich. Man munkelt, dass das durch die Zugabe von Arabern in der Geschichte der Pferderasse entstand.

2. Lipizzaner

schöne Pferderassen

Das Lipizzanerpferd wurde im 16. Jahrhundert in Österreich gezüchtet. Heute ist diese schöne, graue oder weiße Pferderasse das Nationalpferd Sloweniens. Abgesehen von der Dressur ist der Lipizzaner aufgrund seiner sportlichen Figur auch im Spring- und weiteren Bereichen sehr talentiert. Sie werden am häufigsten in Ländern Mitteleuropas ausgebildet und von Sportlern genutzt.

1. Vollblutaraber

die schönsten Pferderassen der Welt

Die Ursprünge des Arabers Pferdes reichen bis 3.000 v. Chr. zurück und gehören damit zu den ältesten Rassen der Welt. Die schönen und eleganten Merkmale dieser Pferderassen wurden vom nomadischen Beduinenstamm der Arabischen Halbinsel geprägt. Aufgrund ihrer hervorragenden Ausdauer werden diese Pferde im Ausdauersport besonders geschätzt.

Arabische Blutlinien sind in den meisten modernen Pferderassen zu finden, da sie für zusätzliche Widerstandsfähigkeit und Verfeinerung verwendet wurden.