Werbung

Der Kleinstpottwal gilt mit einer Länge von 2,7 Meter als kleinster Wal der Welt. Sie wiegen zwischen 136 und 250 kg und sind somit wahre Leichtgewichte unter den Walarten. Ihre Babys sind mit einer Länge von knapp 1 Meter auch echte Winzlinge.

Die Größe des Kleinsten Wales der Welt neben einem Menschen. (Bild von Robert Pitman (NOAA), Wikipedia)

Auch wenn es dennoch groß klingt, ist er im Vergleich echt klein. Man müsste 11 Kleinstpottwale aneinander legen, um die Länge von einem Blauwal zu erreichen. Und beim Gewicht wird es noch deutlicher. Man bräuchte 600 Kleinstpottwale um einen kleinen Blauwal im Gewicht zu überbieten. Ist das nicht unglaublich?

Werbung

Aufgrund seiner geringen Größe und Statur kann der Kleinstpottwal für eine andere Tierart, wie den Delfin, verwechselt werden. Doch bei ihm handelt es sich wirklich um einen Wal und ist ein Meeressäugetier. Wie (fast) alle Säugetiere ist der Kleinstpottwal warmblütig, bringt lebende Nachkommen zur Welt, atmet Luft und produziert Milch, um seine Jungen zu füttern. Diese Meeressäugetiere sind in erster Linie Einzeltiere und schwimmen im Wasser des Festlandsockels, da sie wärmeres tropisches Klima bevorzugen.  

kleinster wal der welt
Ein Kleinstpottwal springt aus dem Wasser!

Während sie in der Regel alleine unterwegs sind, können sie bei bestimmten gesellschaftlichen Ereignissen in Gruppen von bis zu 10 anderen Walen gesehen werden. Wenn der Kleinstpottwal bedroht ist, produziert er aus seinem Körper eine dunkelrote Tinte (ähnlich einem Tintenfisch), die vermutlich dazu dient, seinen Angreifer zu desorientieren und zu blenden, damit er entkommen kann.

Die Jagd

Sie besitzen Zähne, um ihre Beute zu greifen und ihr das Entkommen zu erschweren. Trotzdem ist über ihr Jagdverhalten relativ wenig bekannt. Es kann auch sein, dass Zähne bei der Ernährung keine große Rolle spielen, da schon andere Pottwale beobachtet wurden, die ohne Zähne erfolgreich jagen konnten.

Werbung

Um sich zu im dunklen Ozean zu orientieren haben Kleinstpottwale eine Echolokalisierung, die ihnen ermöglicht sich zu Recht zu finden und Haien geschickt auszuweichen.

Aktueller Bestand

Es ist für Wissenschaftler unglaublich schwer ein genaues Bild über den Bestand der kleinsten Wale der Welt zu erstellen. Sie sind äußerst selten zu sehen und die meisten Informationen, die wir über die Kleinstpottwale haben, stammt von toten Exemplaren, die an Strand gespült werden.

Dwarf Sperm Whale (Kogia sima) 12 Mar-12-48331.jpg

Man geht davon aus, dass der kleinste Wal der Welt auf jeden Fall vor dem Aussterben bedroht ist. Ob es ein akutes Problem ist, oder ob nur die Gefahr besteht, ist schwer zu sagen.

Werbung

Der Kleinstpottwal wird in Asien in kleinen Stückzahlen bejagt, aber die Verschmutzung der Ozeane ist ein weit aus größeres Problem. Müllinseln und Geisternetze sind eine große Gefahr. Nicht nur für den kleinsten Wal der Welt sondern jedem Meer-Lebewesen.

Werbung

0 Comments

Leave a Comment