Werbung

Der wohl älteste Löwe der Welt wurde mit 25 Jahren in einem Zoo in PHILADELPHIA, USA eingeschläfert. Dabei handelte es sich um eine Löwin namens “Zenda”. Da sie stark in ihrer Bewegung eingeschränkt war und kaum noch Freude am Leben gefunden hat, entschieden sich die Verantwortlichen sie einzuschläfern. Mit dieser Entscheidung kann man sich sicher sein, dass sie nicht noch unnötig leidet und ein würdiges Ende finden konnte.

Nachdem Zenda im Johannesburg Zoo in Südafrika geboren wurde, lebte sie von Sommer 1993 bis 2016 im Zoo von Philadelphia.

Werbung

Diese bemerkenswerte Löwin wird von Mitarbeitern und Gästen gleichermaßen vermisst, insbesondere von den Tierpflegern, die sich im Alter um ihre veränderten Bedürfnisse gekümmert haben“, sagte Dr. Andy Baker, CEO des Philadelphia Zoos.

Löwen werden nur ganz ganz selten nur annähernd so alt. In freier Wildbahn werden männliche Löwen im Durchschnitt nur 10-12 Jahre alt. Weibliche Löwinnen bis zu 14 Jahre. In Gefangenschaft können sie aber bis zu 17 Jahre alt werden. Das ist der medizinischen Versorgung und dem immer ausreichenden Nahrungsangebot zu zuschreiben.In der Natur hingegen, gibt es oft Mangel an Nahrung und Wasser. Außerdem sind männliche Löwen oft mit anderen Löwen am Kämpfen. Nicht selten geht es dabei um Leben und Tod. Ältere Löwen sind oft den Jungen unterlegen und werden deshalb oft nicht sehr alt.

Werbung

0 Comments

Leave a Comment